Unterstützer

Die Breite der Schweizer Wirtschaft spiegelt sich in der finanziellen Trägerschaft des Projektes, die die notwendigen Recherchen und die Textarbeit finanziert hat. Die Autoren danken besonders folgenden Unternehmen, Stiftungen und Institutionen, welche die Realisierung der deutschsprachigen Ausgabe ermöglicht haben :

  • ABB
  • Anova Holding AG
  • Emil Frey AG
  • FASMED (Dachverband der Schweizerischen Handels- und Industrievereinigungen der Medizintechnik )
  • Holcim Ltd
  • Interpharma
  • Jacobs Holding AG
  • Johann Jacob Rieter-Stiftung
  • Naissance Capital AG
  • Nestlé S. A.
  • Reichmuth & Co
  • Bernhard Sabrier
  • Sulzer AG
  • Swissmem
  • Swiss Re
  • Synthes Inc
  • Verband der Schweizer Uhrenindustrie FH
  • VP Bank
  • Walter Haefner Stiftung
  • Franz Wassmer.

 

Folgende Persönlichkeiten und Unternehmen unterstützen die geplante englische bzw. französische Ausgabe: 

  • ABB
  • Prof. Dr. Giorgio Behr
  • DOW Europe GmbH
  • Andy Rihs
  • Banque Edmond de Rothschild 
  • UBS
  • Hansjörg Wyss 
  • Dr. Stephen Zuellig